Menu Close

Liebe Geschäftspartner,
Liebe Mitglieder und Freunde unserer Internationalen Vereinigung,

Gegenstand

Bekanntmachung über die Einziehung des Anfangskapitals zur Gründung des Slowenisch-Liechtensteinischen Vereins

Der Verband der slowenisch-liechtensteinischen Freundschaft richtet eine Stiftung ein,
um den die dauerhaften Gesamtnutzen im Bereich Kultur, Wirtschaft und bilaterale Beziehungen zu gewährleisten.

Stiftungsauftrag

Der Hauptzweck der SLO-FL Foundation ist die Finanzierung aktueller Projekte des Verbandes zwischen Slowenien und Liechtenstein, die sich insbesondere auf kulturelle, bilaterale, akademische und geschäftliche Inhalte und Aktivitäten beziehen.

Der allgemeine Zweck der Stiftung ist die Finanzierung des kulturhistorischen Erbes (Erwerb, Pflege und Bereitstellung von Software und Geschäftsinhalten für dieses Erbe) und die Unterstützung talentierten jungen Menschen in der Region in Bezug auf Bildung und Arbeitspraxis.

Aufruf zur Mittelbeschaffung

Die Gründung der Stiftung ist im Endstadium. Zu diesem Zweck sammeln wir bereits das notwendige Gründungskapital, um die Umsetzung des Stiftungsauftrags zu gewährleisten. Daher wendet sich der Verein an seine bestehenden und neuen Geschäftspartner mit der Bitte, dass jeder von Ihnen einen Beitrag zur Beschaffung der Mittel leistet, die für das Gründungskapital dieser Stiftung verwendet werden kann.

Das Vermögen der Geschäftspartner kann dem Geschäftskonto des Gründers, d.h. der Vereinigung, mit einem Nachtrag zugünsten der Stiftung gutgeschrieben werden.

Geschäftsdaten des Gründers:

SLOWENISCH-LIECHTENSTEINISCHER FREUNDSCHAFTSVERBAND

Ajdovščina 4, SI-1000 Ljubljana
Steuernummer: 85101877
Registrierungsnummer: 4047826000

BIC / SWIFT: HDELSI22
IBAN: SI56 6100 0000 4294 149

Kontakte des Gründers:
E-Mail-Adresse: info@slo-fl.eu
Tel .: 031 235 911

Der Stiftungsgründer überweist Gelder, die bis zum 31. Dezember 2019 eingehen (mit Zuteilung: für die Stiftung), auf die IBAN: SI56 6100 0000 4294 149 als Gründungskapital auf das Übergangskonto der Stiftung. Danach werden die Gelder weiterhin als Spenden gesammelt.

Die Mittel werden als Spende verbucht, die es dem Verein und den Geschäftspartnern ermöglicht, die Projektziele effektiv zu erreichen. Die Geschäftspartner der Stiftung können mit einem jährlichen Stiftungsbeitrag von über 500,00 EUR (für die Jahren 2019/2020) einen eigenen Platz im Berufsrat der Stiftung einnehmen.

Das Verein hat 4 Mitglieder in den Berufsrat der Stiftung berufen, und der rest des Vorstandes wird Geschäftspartner oder sein Vertreter sein. Dies bedeutet, dass die Geschäftspartner, die mit dem Expertenrat der Stiftung verbunden werden, bereits neue Projekte in der Region planen können.

Wir freuen uns auf unsere gemeinsamen Folgeprojekte und gute Arbeit, die wir gemeinsam durch unsere Stiftung für unsere geliebte Alpine Makroregion und ihre Menschen umsetzen werden.

 Wir laden Sie herzlich ein, Teil dieser edlen Geschichte zu sein, die zum Wohl von uns allen sein wird!

 

In Ljubljana am 12. September 2019

 

Für den Gründer der SLO FL Foundation:

SLOWENISCH-LIECHTENSTEINISCHER FREUNDSCHAFTSVERBAND

Silvester Likar,
Vorsitzender der Geschäftsführung